Mela2012's Blog

Dschungelcamp, Topmodell, DSDS – kultiger Trash

Posted on: 31. Januar 2012

Es wurde schon viel darüber geschrieben. Selbst an Universitäten wurde es thematisiert. Und nun auch noch ich! In meinem Freundes-, Bekannten-, Kollegenkreis guckt natürlich!! niemand diese Sendungen – aber alle wissen Bescheid. Und diejenigen, die es sich angucken „outen“ sich und „stehen dazu“ – sie enschuldigen sich geradezu und schämen sich beinahe. Ich kann leider oft nicht mitreden, weil ich tatsächlich keine Casting-Shows gucke. Auch Bachelors und Familiengeheimnisse interessieren mich nicht. Ich gucke gelegentlich das Supertalent – und da schäme ich mich tatsächlich oft. Nicht, weil ich es gucke, sondern weil ich es peinluch finde, wie Menschen sich zum Affen machen, weil sie mal ins Fernsehen möchten. Man nennt das fremdschämen. Regelmäßig habe ich das Dschungelcamp gesehen – ich habe mich geradezu darauf gefreut. Und ich kann nicht mal erklären, weshalb. Vielleicht ist es auch ein wenig fremdschämen, wenn mehr oder weniger bekannte Prommies verzweifelt versuchen, die Contenance zu wahren. Oft ist da auch ein wenig Mitleid bei, wenn irgendein alter „Star“ versucht zu begreifen, was da gerade passiert während er mit einem verzweifelten Grinsen Känguruh-Hoden kaut. Ich sitze also einsam vor dem Fernseher – mein Schatzi schläft längst, denn der Wecker klingelt um fünf. Zwei Wochen lang bin ich chronisch müde und freue mich auf die Zeit nach dem Dschungelcamp. Sobald der Dschungelkönig gekrönt ist, wird erleichtert abgeschaltet. Dieses Jahr war relativ schnell klar, wer gewinnt, war doch schließlich mit Brigitte Nielsen ein echter „Hollywood-Star“ dabei. Warum schreibe ich das eigentlich in Anführungszeichen. Natürlich ist sie ein Star – schließlch war sie vor dreißig Jahren mal kurze Zeit mit Sylvester Stallone verheiratet und hat -wie wir ja nun alle wissen, auch noch ein/zwei andere Stars gevögelt. Und ich weiß von mindestens zwei Filmen, in denen sie mitgespielt hat. Zwar nicht sehr erfolgreich und auch schauspielersch nicht sehr hochklassig – aber, hey: Hollywood!! Na gut, sie hat gewonnen, aber im nächsten Jahr kommt hoffentlich ein neues Dschungelcamp und ein neuer „Star“ wird gewinnen. Und ich werde auch dann vor dem Fernseher sitzen. Eure Mela

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: