Mela2012's Blog

Mögen Männer, wenn ihre Frauen sich schminken?

Posted on: 17. März 2012

Vor einiger Zeit habe ich mal wieder einen Make-Up Kurs besucht. Ich besuche solche Kurse, in der Hoffnung noch etwas dazu zu lernen. Das Thema des Kurses war ‚Abend-Make-Up – Smoky Eyes‘. Für mich bedeutet das „Drama-Make-Up“ mit viel Farbe und vielleicht sogar etwas Glitzer und Schimmer. Andere Frauen in dem Kurs wollten eher weniger Farbe.

Ich wurde gefragt, ob mein Mann es denn mögen würde, wenn ich mich schminke. Weil, deren Freunde/Männer es nicht mögen, wenn sie sich schminken. Ich wurde nachdenklich – mag meiner es auch nicht? Schon oft habe ich von Frauen gehört, dass Männer Frauen lieber „Natur“ mögen. Mein Mann lernte mich geschminkt kennen und ziemlich am Anfang unserer Beziehung, sagte er, er lieb mich geschminkt. War das nur, weil er in mich verliebt war? Sagte er es nur, um mich nicht zu kränken? Wie ist es jetzt – nachdem wir zehn Jahre ein Paar sind?

Ich fragte ihn erneut und er erklärte, dass er es gut findet, wie ich mich schminke, denn auch mit „Bling-Bling-Drama-Bunt-Make-Up“ würde ich nicht so aussehen, als wäre ich in den Farbtopf gefallen. Es würde immer zu mir passen. Mein Mann erklärte, er habe eine Kollegin, die wäre so dick geschminkt, da würde es bröckeln, wenn sie lächelt, das wäre bei mir nicht der Fall. Ich glaube ihm, ich glaube nicht, dass er mich bei so einer Frage anschwindeln würde. Und wenn ich ehrlich bin, mag ich mein Make-up ja auch, denn sonst würde ich nicht so rumlaufen.

Aber warum mögen andere Männer es nicht, wenn ihre Frauen sich schminken, selbst bei Alltags-Make-Up? Haben sie Angst, dass andere Männer ihre Frau attraktiv finden könnten? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen, welche Gründe ein Mann haben könnte, bei seiner Frau ein dezentes Make-Up abzulehnen.

Ich hatte mal eine Freundin, die sagte mir auch, dass sie sich gerne schminken würde, aber ihr Mann würde es nicht mögen. Ich fragte ihn nach dem „warum“ und er guckte wie in Autobus. Er habe mit ihr nie darüber gesprochen, er hätte kein Probleme damit. Heute denke ich, dass meine Freundin es nur nicht zugeben mochte, dass sie selber nicht mit Make-Up umgehen konnte oder dass sie einfach keine Lust darauf hatte. Könnte das nicht auch bei anderen Frauen der Grund sein? Es mag einfacher sein, anderen (dem Partner) die „Schuld“ zu geben aber fair ist es nicht und letztendlich belügt man sich doch nur selber.

Ich fühle mich mit Make-Up attraktiver und selbstbewußter und darauf möchte ich nicht verzichten. Und andersrum würde ich auch von meinem Partner nicht wollen, dass er sich meinetwegen unattraktiv findet, nur um mir einen Gefallen zu tun. Und – mal ehrlich – Make-Up sollte für niemanden sooo wichtig sein, um es in einer Beziehung zu thematisieren. Ich will damit sagen, dass Frauen sich schminken sollten, wenn sie es möchten und nicht ihrem Partner zu liebe darauf verzichten und ich finde, dass Männer das zulassen sollten, wenn ihre Frau sich besser fühlt. Mein Mann ist stolz, wenn andere Männer mich attraktiv finden, denn er weiß, dass ich ihn liebe und die anderen keine Chance haben.

Wie denkt Ihr darüber? Eure Mela

Advertisements

5 Antworten to "Mögen Männer, wenn ihre Frauen sich schminken?"

Hallo,
ich bin der festen Überzeugung, dass Männer unter schminken verstehen, dass man sich völlig zukleistert. Und viele Frauen kleistern sich ja auch zu wenn sie sich dann einmal schminken.
Schminken ist Übungssache und man muss erst einmal herausfinden, was einem selbst steht, was nicht und wie man welches Produkt für sich selbst am besten verwenden kann. Und das ist wohl auch das Problem: Wenn Frau noch am ausprobieren ist, was ihr steht und was nicht und dann einen Mann kennenlernt… keine Wunder, dass er denkt schminken würde zukleistern sein 😉

Wenn ich mich wirklich natürlich schminke, dann weiß ich manchmal nicht ob mein Freund überhaupt merkt dass ich geschminkt bin… und ich glaube genau DAS ist auch das was schminken im Alltag bedeuten sollte: Einfach besser/schöner/ausgeschlafener/ strahlender aussehen.
Ich habe meinen Freund darauf angesprochen ob er mich geschminkt leiden mag. Seine Antwort war, dass er mich geschminkt kennengelernt hat.. und dass ihm das wirklich gefällt, eben weil es nicht immer geschminkt aussieht… und man auch bei starken Makeup „die Übergänge von den Farben garnicht sieht“, verblenden meint er wohl 😉

Grüüüüüüße,
Makeuptiger

Gefällt mir! Ich gebe Dir absolut Recht.

wenn männer nicht mögen, dass sich frauen schön machen liegt das wohl eher daran, dass sich die Frau nicht für den Mann schön macht, sondern um aus dem Haus zu gehen, natürlich wird da manch einer neidisch, die Frau suggeriert ja dadurch, dass es ihr wichtiger ist für die Öffentlichkeit gut auszusehen als für ihren eigenen Mann und das kann den Mann dann schon kränken

die antwort dazu ist eine ganze einfache triviale kinder-frage : für wen schminkt sich die frau , wenn ihr man es nicht mag ?

Sie schminkt sich für sich selber! Ich schminke mich, weil ich geschminkt besser aussehe und mich sicherer fühle. Ich schminke mich definitiv nicht für meinen Mann – der liebt mmich geschminkt und ungschminkt seit vielen Jahren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: