Mela2012's Blog

Meine zweite Pink Box – Mai 2012

Posted on: 16. Mai 2012

Ich habe ja schon über die neue Beauty Box, die Pink Box berichtet, die es seit April im Abonnement gibt. Daher nur kurz: man erhält für jeweils 12,95 € einmal im Monat eine Box mit 5 Beautyprodukten in Original- oder Sondergröße.Außerdem ist eine aktuelle Ausgabe einer Frauenzeitschrift enthalten. Auf Einladung gibt es die erste Box zum Testen für 6,95 €. Wer eine Einladung möchte, bitte als Kommentar oder per Mail an: miboki@online.de. Die Box kann jederzeit wieder gekündigt werden, man verpflchtet sich also nicht langfristig.

In meiner Aprilbox waren 4 Originalprodukte und eine Probiergröße im errechneten Wert von 50,24 €, meine Maibox enthält 3 Originalprodukte und 2 Proben und hat einen Wert von 64,69 €. Wobei der „Wert“ nicht ausschlaggebend sein sollte, denn vermutlich hätte ich mir keines oder kaum ein Produkt aus der Box selbst gekauft (weil ich die Marken teilweise gar nicht kenne bzw. ich entsprechende Produkte von anderen Firmen nutze). Aber nun zur Mai Pink Box:

Die Nachfrage für die April Box war grösser als das Angebot, weshalb Neuabonnentinnen, die keine April Box mehr ergattern konnten, sofort – d. h. bereits Anfang Mai die Box erhielten, erst dann erfolgte der Versand an die Bestandskunden. Das finde ich schade, ich hätte mir gewünscht, dass alle Boxen zeitgleich versandt würden. Allerdings erhielten die Boxen, die bereits vor zwei Wochen verschickt wurden, die Mai-Ausgabe der Cosmopolitan während in meiner Mai-Box die Woman Health als Zeitschrift beigefügt war. Damit sind wir auch schon beim Inhalt der Box, der auch für diesen Monat bereits vorher bekannt und für alle gleich ist. Das soll sich aber wohl in Zukunft ändern. Weil bereits seit Wochen alle Produkte bekannt sind und natürlch auch schon zahlreiche Blogs darüber existieren, werde ich die Box zunächst einmal zeigen:

20120516-105934.jpg

Diese Produkte waren enthalten:

20120516-110016.jpg

Von Santaverde war eine Probiergröße von 5 ml, das Gesichtswasser von Declėor war in einer 75 ml Größe in der Pink Box. Ich weiß, dass viele Boxenfans (das Wort: ‚Boxenluder‘ finde ich dann doch zu abwertend, obwohl das für mich eigentlich zutrifft 😉 ). – viele Boxenfans sich mehr für dekorative Kosmetik interessieren. Das einzige Produkt aus der Pink Box, das man halbwegs als Dekoprodukt bezeichnen kann, ist von Agnės B. die Crėme Ėclat, eine getönte Creme mit Hautton-korrigierenden Pigmenten.

20120516-110918.jpg

Agnės B. verspricht im Nu blendendes Aussehen. Mit roten und weißen Pigmenten verleiht die Creme dem Teint Ausstrahlung, mit gelben mildert sie Augenringe – das ganze in einer zart Malvenfarbenen Grundlage für strahlendes Aussehen. Der Teint wirkt ebenmäßig und zeigt Frische, die Haut wird 24h lang hydratisiert.

Mein erster Eindruck, war, dass ich mich verlesen habe. Aus der Tube kommt eine graue, körnige Flüssigkeit.

20120516-111506.jpg

Beim leichten Verreiben wird dieser Eindruck nur wenig gemildert obwohl es für ein Peeling zu wenig gekörnt ist.

20120516-114229.jpg

Die Creme lässt sich aber vollständig verreiben. Auf meinem Handrücken habe ich eine alten Narbe von einem fiesen Katzenkratzer. Dieser wird tatsächlich abgedeckt.

20120516-112137.jpg

Im Gesicht aufgetragen erhält die Haut tatsächlich ein ebenmäßiges Bild. Auch zwei Stunden nach dem Auftragen hat sich das nicht geändert. Ich bin erstaunt, wie eine so leichte, dünnflüssige Creme bei mir den gleichen Effekt erzielt, wie eine stark deckende Foundation. Aber – obwohl ich nur diese Creme und keine andere Pflege aufgetragen habe, sind meine Wangen auch nach zwei Stunden noch leicht klebrig während die T-Zone bei mir pudrig trocken wirkt (ich habe insgesamt eher sehr trockene Haut). Die Creme kostet in eine 30 ml Größe 24,70 €. Als Fan von BB Creams habe ich Cremes, die die gleiche Ebenmäßigkeit der Haut – allerdings mit bessere Pflege und Sonnenschutzfaktor zu günstigerem Preis erzielen. Daher ist die Crėme Ėclat in der Pink Box toll, allerdings für mich kein Nachkaufprodukt.

Wenn jemand weitere Produkte aus der Pink Box Mai beschrieben haben möchte, hinterlasst biite einen Kommenar. Wer die Pink Box Einladung und die erste Pink Box für 6,95 € möchte, bitte ebenfalls einen Kommentar oder eine Mail an miboki@online.de.

Über die BB Creams werde ich noch schreiben. Eure Mela

Advertisements

2 Antworten to "Meine zweite Pink Box – Mai 2012"

Ich finde die Pinkbox super, nur das Versandsystem stört mich ebenfalls …ich verstehe nicht wo das Problem ist, alle Boxen gleichzeitig zu versenden, bekommen andere Anbieter ja auch hin…naja vielleicht ändert sich das noch…
Wie heisst den die Creme von bb genau, die mit der von Agnes b vergleichbar ist?Würde mich mal interessieren 😉

LG Nadine

Guck mal hier: https://mela2012.wordpress.com/2012/05/13/neu-rival-de-loop-beauty-balm/

In der letzten Glossybox ist eine Probe der Nude Magic BB Cream von L’Orėal, die in der Textur sehr ähnlich zur Agnes B. Creme ist und auch sehr gut abdeckt. Dazu werde ich noch gesondert schreiben.

Mich nervt das Versandsystem auch total und ich hoffe sehr, dass die bei Pinkbox nur noch in den Anangsschwierigkeiten sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: