Mela2012's Blog

Entdeckt: P2 Spa Time! Bathing Pearls getestet!

Posted on: 10. Juli 2012

Ich kaufe ja erst seit kurzer Zeit Drogeriekosmetik und deswegen habe ich erst jetzt von P2 die luxuriösen Badeperlen mit Bernstein- und Perlen-Extrakt entdeckt, die bereits Anfang des Jahres auf den Markt kamen. Bereits in der Antike wurde Bernstein verwendet, um die Regeneration der Haut zu fördern. Bernstein werden hautglättende Eigenschaften nachgesagt und es soll bei Schuppenflechte und anderen Hautkrankheiten helfen. Auch Perlen sollen die Haut glätten und Falten aufpolstern. Okay, man kann nun darüber diskutieren, ob Bernstein und Perlen ausgerechnet in der Hand- und Fußpflege benötigt werden aber da man beides eher mit Schmuck verbindet, liegt meiner Ansicht nach, der Effekt eher im Gefühl des Luxus, den man sich gönnt. Das Gefühl, seine Hände oder sogar die Füße in Bernstein und Perlen zu baden hat was Dekadentes. Aber zurück zum Produkt. Für 3,45 € erhält man ein Fläschchen kleinen Badeperlen für Hände und Füße, Inhalt: 94 g (seltsamme Menge).

20120708-220436.jpg

Auf einen Liter Wasser werden 5 g Perlen benötigt. Hier wäre eine Markierung am Fläschchen oder im Deckel sicher gut, denn es ist schwer abzuschätzen, wieviel oder wenig 5 g sind. Ich habe eine Küchenwaage, die grammgenau misst und 5 g sind ca. 2 Teelöffel. Für ein Handbad reicht das, ein Fußbad ist natürlich in einem Liter Wasser nicht möglich.

20120708-220916.jpg

Der Geruch liegt irgendwo zwischen Reinigungsmittel und Tosca, in der Menge vielleicht aufdringlich, im Wasser aber angenehm. In warmen Wasser lösen sich die Perlen schnell auf und das Wasser wird ganz leicht seifig, es schwimmen winzige, goldfarbene Teilchen darin (wieder das Luxusgefühl). Das Bad sollte mindestens 10 Minuten dauern, um eine Wirkung zu erzielen. Ich habe meine Hände also darin gebadet. Es war angenehm – mehr aber auch nicht. Die Haut war weder besonders glatt noch fühlte sie sich sehr gepflegt an. Meine Hände fühlten sich sauber an, das wäre beim normalen Händewaschen auch passiert. Ich habe sehr trockene Haut und normalerweise spannt sie aber hier blieb das Spannungsgefühl aus. Die Perlen haben also schon etwas Pflegewirkung.

MEIN FAZIT:: Wer superzarte Hände und extreme Pflege erwartet, sollte eher eine Maske oder das Olivenöl-Peeling machen. Wer sich etwas Luxus gönnen und den „Wohlfühl-Effekt“ will, für den sind die Spa Time! bathing Pearls von P2 nicht verkehrt. Was macht Ihr, für das Luxus-Gefühl?

Nun wird es bald Zeit für die Glossy Box Young, da bin ich schon sehr gespannt. Auch die Friendsbag dürfte in Kürze kommen. Ich werde über beide berichten. Also dranbleiben. Eure Mela

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: