Mela2012's Blog

Die Goldene Glossybox. Ist der Inhalt so edel wie die Verpackung?

Posted on: 21. Dezember 2012

Rechtzeitig zu Weihnachten kam eine Sonderedition der Glossybox. Versprochen wurde dekorative Kosmetik im Wert von mehr als 70,00 €. Der Normalpreis bezrug 29,00 €, es gab aber verschiedene Ermäßigungsmöglichkeiten. Ich habe 25,00 € bezahlt.

Gestern kam nun die Box und ich war sehr gespannt. Zunächst war ich etwas überrascht, ich hatte schon mit einer goldfarbenen Box gerechnet – aber eben mit einem „normalen“ Karton mit Deckel, wie die Glossyboxen üblicherweise sind. Hier war statt eines abnehmbaren Deckels ein Klappdeckel mit Magnetverschluss. Der Inhalt, das schwarze Seidenpapier war mit einer edlen, einseitig paillettenbeflockten Schleife versehen, die man als edles Halsband zum „kleinen Schwarzen“ tragen kann. Kommen wir nun zum Inhalt:

20121221-184143.jpg

Wie auch in der Dezember Glossybox waren hier überwiegend für mich unbekanntere Marken vertreten, die es nicht in jeder Drogerie oder Parfümerie zu kaufen gibt. Das finde ich toll und das ist auch eigentlich einer der Gründe für mich, eine Beautybox zu abonnieren.

Als Extra-Goddie war ein goldenes Schmincktäschchen in meiner Box, das -zwar nicht sehr hochwertig, aber ganz okay ist. Obwohl ich reichlich bessere Make-Up Täschchen habe, finde ich dafür siche Verwendung.

20121221-190342.jpg

Das weitere Goodie, die Fake-Lashes waren bei mir nicht dabei, ich habe das Glossybox Team angemailt und warte nun auf eine Antwort.

Den Namen Becca Cosmetics habe ich schon gehört, nun darf ich die Beach Tint, eine ‚langanhaltenende, rosige Creme für Lippen und Wangen, die sich wunderbar verblenden lässt und farblich zu allen Hauttypen passt‘. Mein erster „Swatch“ war eher ernüchternd, ich hatte den Eindruck, dass die Creme fast gar nicht pigmentiert ist und statt verblendet eher eingerieben wird. Aber das mag an der künstlichen Beleuchtung gelegen haben. Bei hellerem Licht ist es eine nette Lachsfarbe, wie ich sie zur Zeit gerne trage. Auf die Lippen aufgetragen, ist die Farbe eher matt und das Lippengefühl trocken. Ich habe „das schwere Opfer gebracht“ und die Kussfestigkeit getestet und mein Mann bestätigt, dass die Creme kussecht ist. Ob die 7 ml Tube aber mit
25,00 € nicht zu teuer ist, wird erst der längere Gebauch zeigen. Ich bin ganz zufrieden damit.

20121221-190012.jpg

Von Biodroga ist das einzige Produkt in der Goldenen Glossybox, dass nicht dekorativen sondern pflegenden Charakter hat. Und es ist das einzige Produkt, dass nicht in einer Fullsize-Größe gekommen ist. Statt 50 ml für 27,50 € war eine 30 ml Tube der Power Moist Mask enthalten. Ich bin ja ein Masken-Fan, wenn ich eine Maske auftrage, nehme ich mir Zeit für mich, in der ich bewusst entspanne. Biodroga kenne ich schon und ich mag diese Marke.

20121221-202038.jpg

Wieder eine mir unbekannte Marke ist BM Beauty. Hiervon gab es eine vegane Mineral Mascara, die die Wimpern intensiv pflegen soll und ihnen intensives Volumen verleihen soll. Von einer Mascara erwarte ich, dass ich lange, dunkle Wimpern bekomme, keine „Fliegenbeine“ und auch keine Klumpen. Ich bin gespannt, ob diese Mascara das erfüllen kann. Grundsätzlich kann ich immer eine Mascara gebrauchen. Die BM Mascara kostet 15,00 €.

20121221-202711.jpg

11,90 € kostet von Elite Models der Strass Liner. Zuerst dachteich, dass er zu schwach pigmentiert ist aber man muss nur etwas kräftiger aufdrücken. Der Eyeliner enthält goldene Glitzerpartikel, was ich sehr gut finde, weil sonst eher silberfarbener Glitzer in Eyelinern ist. Er trocknet sehr schnell und ist dann wischfest, der Glitzer scheint auch gut zu haften und verteilt sich offenbar nicht im Gesicht. Aber das wird ein Langzeittest erst zeigen. Mir gefällt der Eyeliner.

20121221-203649.jpg

20121221-203707.jpg

Produkte von Kryolan waren ja schon öfter in der Glossybox und sie haben mich von der Qualität her grundsätzlich überzeugt. Das Highgloss im Farbton ‚Catwalk‘ ist schon sehr knallig (und überhaupt nicht Kussecht). Ich werde wohl nicht oft Gelegenheit haben, eine so auffällige Farbe zu tragen, denn für großes „Gala-Make-Up“ habe ich nur selten eine Möglichkeit und selbst dann, wäre das nicht unbedingt meine Farbe. Das Gloss kostet 16,00 €.

20121221-204648.jpg

Von Nails Inc. kam der Nagellack in der Farbe ‚lowndes square‘ , ein fliederfarbener Lack. Diese Farbe habe ich in meiner Nagellacksammlung noch nicht (glaube ich). Ich finde die Farbe sehr schön, zur Deckkraft und Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen. Der Lack kostet 13,00 €.

20121221-205124.jpg

MEIN FAZIT zur goldenen Glossybox. Zusammengerechnet habe ich für meine 25,00 € einen Gegenwert von 97,40 € plus Beautytäschchen plus Porto erhalten. Mir gefällt diese Box sehr gut, es wurde erfüllt, was versprochen wurde. Von mir aus, kann es öfter goldene Glossyboxen geben und auch in den normalen Aboboxen hätte ich gerne Produkte von solchen Marken, gerne auch in vernünftigen Probiergrößen.

Ich habe auch die Schokobox und die Brandnooz Box erhalten, es kommen also schon an diesem Wochenende weitere Berichte von mir. Also dranbleiben. Eure Mela.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: