Mela2012's Blog

Die Pinkbox im März 2013

Posted on: 10. März 2013

Vor fast einem Jahr erschien im April die erste Pink Box. Vielleicht erinnert Ihr Euch ja noch daran.. Nach meiner Meinung hat die Pink Box das Level gehalten. Es waren nicht immer Produkte enthalten, die mich überzeugt haben aber es gab nicht so eine Abwärtsspirale wie z. B. bei der Glosssbox. Gestern konnte ich die März Pink Box bei unserer Post abholen. Mein erster Gedanke war, dass man mir nur einen leeren Karton ausgehändigt hat, denn das Paket hatte kaum Gewicht. Aber es waren doch fünf Produkte und eine Zeitschrift enthalten. Und vier dieser 5 Produkte sind sogar Originalgrößen.

Als Lifestyle-Frauenmagazin war die Lavinia beigefügt. Ich habe das Heft zwar schon irgendwo mal gesehen aber gelockt hat es mich nicht. Und nachdem ich sie durchgelesen habe, werde ich sie auch nicht nachkaufen. Es gibt Frauenmagazine die mich mehr reizen.

20130310-181419.jpg

Von The Body Shop war eine 60 ml Reisegröße Coconut Milk Body Lotion in der Pink Box. Ich mag den Duft aber die Wirkung hat mich enttäuscht. Die Milch zieht sehr schnell ein und schon unmittelbar nach dem Einreiben hatte ich das Gefühl, ich wäre gar nicht eingecremt. Für meine trockene Haut ist diese Lotion nicht geeignet. Die 250 ml Originalflasche kostet 11,00 €.

20130310-182513.jpg

Die Dew Pots rich color eye defining cream von MeMeMe Cosmetics kostet 9,99 €. Die Farbe Woodland Truffle ist ein zartschimmender Goldton, der mir sehr gut gefällt. Man kann die Creme als Lidschatten, Highlighter oder Eyeliner benutzen. Es sind winzige Glitzerpartikel enthalten. Ich werde die Creme ausprobieren und wenn sich der Glitzer nicht im ganzen Gesicht verteilt, könnte das ein Lieblingsprodukt werden.

20130310-183624.jpg

Von Garnier habe ich ja schon über die BB Creme und den getönten Koffein Roll-On geschrieben. Nun gibt es beides in einem. Der BB Cream Augen-Roll On soll 5 Wirkungen sofort erfüllen: Schwellungen und Augenringe reduzieren, Müdigkeitserscheinungen mildern, Fältchen glätten, Feuchtigleit spenden und eine strahlende Augenpartie verleihen. Die 7 ml Tube ist deutlich kleiner als beim Koffein Roll On und eigentlich praktisch für unterwegs. Der Farbton erscheint mir allerdings recht dunkel. Ich gebe zu, dass ich skeptisch bin. Die Tube kostet 9,95 €.

20130310-184640.jpg

Creative Nail Sticker von Emmi-Nail kann ich imme gebrauchen und das Decor gefällt mir auch sehr gut. Ich benutze Nail Sticker gelegentlich aber nur auf dem Ringfinger als Schmucknagel. Zur Qualität kann ich noch nichts sagen. Das Batt mit den Stickern kostet 1,90 €.

20130310-184945.jpg

Als letztes Produkt war von Aden Cosmetics der Eye Stylist, ein flüssiger Eyeliner in meiner Pink Box. Es handelt sich hier um einen dunkelbraunen Farbton, der mir sehr gut gefällt, sich gut auftragen lässt und sehr haltbar ist. Ich mag Brauntöne bei Eyelinern lieber als Schwarz, weil Schwarz mir zu ‚hart‘ wirkt und meine Augen eher kleiner als sinnlicher wirken lässt. Hervorgehoben wird, dass der Eyeliner Kontaktlinsenverträglich und parfümfrei ist (gibt es duftende Eyeliner??). Ich trage seit vielen Jahren Kontaktlinsen und habe zum Glück bisher nicht auf Augen-Make-Up negativ reagiert, aber ich weiss, dass viele Kontaktlinsenträgerinnen vorsichtig sind. Der Eyeliner kostet 5,90 €.

20130310-185802.jpg

MEIN FAZIT zur Pink Box im März 2013: die Box ist okay. Es waren gute Produkte enthalten, ein richtiges Highlight für mich fehlt. Vielleicht bin ich auch etwas müde, was die ganzen Beautyboxen angeht, weil mich nichts mehr begeistert. Trotzdem halte ich die Pink Box für die einzige Beauybox, die in ihrem ersten Jahr konstant gleichbleibende Qualität geboten hat. Das mich dabei nicht jede Box immer begeistert und überzeugt, liegt eher an mir und nicht am Inhalt. Daher bedanke ich mich beim Pink Box Team für ein gutes erstes Jahr und hoffe, dass es in Zukunft so weiter geht. Ich würde mich aber auch über eine besonders tolle Geburtstagsbox sehr freuen 😉

Die Pink Box kostet monatlich 12,95 € und das Abo kann jederzeit gekündigt werden. Wer die erste Box für 6,95 € erhalten möchte, kann mir eine Mail (www.mela2012@online.de) schicken und erhält einen Einladunscode.

Ich arbeite gerade an einem ganz langen Blogpost über einen für mich besonderen Produkttest und eine dabei gewonnene Teilnahme an einem tollen Event. Es bleibt also spannend. Dranbleiben! Eure Mela

Advertisements

1 Response to "Die Pinkbox im März 2013"

hallo,

das MeMeMe wäre hier mein Highlight der Box. ich hab die Pinkbox aber abbestellt.
Mich würde noch interessieren, wie der Garnier ist. Vielleicht schreibst du ja nochmal was dazu, wenn du getestet hast.

Lg

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: