Mela2012's Blog

Die Brandnooz Box im März 2013

Posted on: 27. März 2013

20130327-134816.jpg

Pünktlich zu Ostern kam die Brandnooz Box. Auch diesmal sind wieder neue, überwiegend unbekannte Produkte enthalten. Das älteste Produkt erschien im August 2012, von Todd’s Push & Chill ein Cocktail zum selbermixen. Ich durfte diese Cocktails bereits testen und mag sie sehr. Es gibt insgesamt 6 verschiedene Geschmacksrichtungen. Im Beutel ist ein weiterer Beutel, der aufgedrückt werden muss. Zwei Flüssigkeiten vermischen sich und heraus kommt ein leckerer Cocktail. Die Menge soll eigentlich für zwei Portionen reichen, aber eigentlich passt es genau in ein „normales“ Trinkglas. Der ‚Swimming Pool‘ aus der Brandnooz Box ist mein Lieblingscocktail aus der Push & Chill Serie, ein Beutel mit 200 ml kostet 2,99 €, es sind 12 % Alkohol enthalten. So sieht der Beutel aus:

20130327-140847.jpg
Nachdem der Beutel „geknackt“ wurde:

20130327-140957.jpg
Und so schaut es im Glas aus, es wurde ein Beutel komplett eingefüllt – jedoch ohne Eis:

20130327-141116.jpg

Im Oktober 2012 kamen von Seeberger die getrockneten, ungezuckerten Ananas auf den Markt. Durch viel Sonne und langer Reifezeit erhalten die Ananas Stücke eine natürliche Süße. Ich kann mit Trockenfrüchten allgemein nicht so viel anfangen, da ich mir aber vorgenommen habe, mehr zu backen, werde ich für die Ananas sicher Verwendung finden. Der Beutel mit 100 g Inhalt kostet 2,99 €.

20130327-141553.jpg

Seit Januar 2013 gibt es von Pullmoll die zuckerfreien, steviagesüßten Ingwer-Zitronen-Bonbons. Ich mag solche Bonbons gar nicht und werde sie verschenken. Deswegen kann ich dazu auch nich viel sagen. Die 50 g Dose kostet zwischen 1,19 € und 1,49 €

20130327-142155.jpg

Haferflocken von Kölln gab es in meiner Kindheit immer zum Frühstück und damals mochte ich sie nicht sehr gerne. Das hat sich aber geändert und ich dann noch den Zusatz „Krokant“ und „Ahornsirup“ auf der Packung entdeckte, da freute ich mich sehr und morgen gibt es seit Jahrzehnten wieder bei mir Köllnflocken zum Frühstück. Meine Mama wäre stolz auf mich 😉
Die Köllnflocken gibt es auch in den Geschmacksrichtungen Schoko und Frucht, der 325 g Beutel (komische Menge?!) kostet 1,89 € und es gibt ihn seit Februar 2013.

20130327-142744.jpg

Ebenfalls seit Februar 2013 gibt es von Heinz Hot Sauce Green Jalapeno. Wir mögen es ganz gerne etwas scharf. Laut Etikett handelt es sich um eine ‚mittelscharfe Chilisauce mit grünen Jalapeno Schoten, die die perfekte Würzung für einen köstlichen pikanten Geschmack bietet‘. Mit diesem Eindruck und nach einem ersten begeistertem Schnuppern habe ich todesmutig einige Tropfen der Sauce auf einem kleinen Löffel probiert. Ich erkläre mal, was passierte: meine Augen begannen sofort zu Tränen, meine Nase lief, das Zwerchfell zog sich zusammen und ich bekam heftigen Schluckauf. Ich schwöre, dass meine Zunge qualmte. Es war eine echte ‚Geschmacks’explosion.

Leute – das Zeug ist sauscharf!!! Bitte wirklich nur tropfenweise benutzen. Die 150 ml Flasche kostet 2,99 €.

20130327-143738.jpg

Jetzt im März kam die Fanta Beaches of the World Pfirsich Mix auf den Markt. Die Liter Flasche kostet 0,89 €. Es handelt sich um eine limitierte Edition, ohne Zucker. Ich finde, sie schmeckt chemisch und ich stoße nach dem „Pfirsich-Geschmack“ auf. Nicht ganz so mein Fall.

20130327-144112.jpg

Im April erscheinen von belVita die Frühstückskekse Honig & Nüsse mit Schokoladenstückchen, im 300 g Karton für 2,89 €. Die werde ich mit ins Büro nehmen und wenn zwischendurch der kleine Hunger kommt, werde ich die Kekse knuspern.

20130327-144535.jpg

Und zum Kaffee zwischendurch gibt es im April 2013 von Lambertz die American Cookie Kuchen in zwei Geschmacksrichtungen: Double Choc mit großen Schokostückchen aus Vollmilch- und Zartbitterschokolade und Weiße Schokolade-Haselnuss. Die 200 g Tüte kostet 1,99 €. Tja -so was geht bei mir immer. Lecker!

20130327-145008.jpg

MEIN FAZIT zur Brandnooz Box März 2013: mir gefällt die Box sehr gut. Ich habe wieder viele neue Produkte kennen gelernt und echte Geschmackserlebnisse gehabt. Ende April gibt es eine Barbeque Box und die habe ich natürlich auch bestellt und werde darüber berichten. Es folgt außerdem noch mein Bericht über die Schokobox. Also dranbleiben. Eure Mela.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: