Mela2012's Blog

Archive for September 2014

IMG_0869-0.JPG

Vor kurzem durfte ich die Haarpflegeserie von Pantene Pro-V Anti Haarverlust testen und ich habe mir ausführlich Zeit dafür genommen.

Die Pantene Pro V Forschung hat bei Untersuchungen eine bisher unbekannte Ursache für Haarschäden identifiziert: Leitungswasser! Die darin enthaltenen Mineralien lagern sich in den Haaren ab und greifen Proteine und Lipide, die Grundbausteine der Haare an. Dadurch wird das Haar stumpf und brüchig, es verliert an Glanz und Geschmeidigkeit und wird anfälliger für Schäden.

Pantene Pro-V hat daher die anti-oxidative Schaden-Blocker Technologie entwickelt. Bereits ab der ersten Anwendung werden die Mineralien neutralisiert und bei regelmäßiger Anwendung werden die Ablagerungen im Haar reduziert. Diese Schaden-Blocker Technologie ist seit Anfang August 2014 in allen Pantene Pro-V Shampoos und 2in1 Produkten enthalten.

IMG_0868.JPG

Ja – ich habe Haarprobleme und ich wäre nie auf den Gedanken gekommen, dass auch das Leitungswasser daran schuld sein soll. Ich habe die Ursachen bisher eher darin gesehen, dass ich – trotz guter Pflege – meine Haare schon sehr strapaziere. Ich benutze im Sommer für meine Haut Sonnencreme aber meine Haare bekommen keinen besonderen Schutz. Ich lasse meine Haare colorieren, benutze Stylingprodukte, Föhne und glätte meine Haare. Da wird gezupft, gezerrt, im Winde verweht, mit Abgasen und Kochdämpfen verpustet und und und …

Es ist nicht so, dass mir die Haare büschelweise ausfallen aber ich habe Haare in der Bürste. Und auch wenn ich mir mal mit den Händen durch das Haar fahre, bleibt schon mal ein Haar zwischen den Fingern hängen. Daher war das neue Pantene Pro-V Anti Haarverlust schon interessant für mich. Ich habe zum Testen bekommen:

Pantene Pro-V Anti Haarverlust Shampoo – 250 ml: 3,69 €
Pantene Pro-V Anti Haarverlust Pflegespülung – 200 ml: 3,69 €
Pantene Pro-V Anti Haarverlust Intensive Kräftigung 2 Min Kur – 200 ml: 5,99 €

Weiterhin gibt es noch
Pantene Pro-V Anti Haarverlust Kräftigungs-Tonic – 95 ml: 6,79 €

Kommen wir nun zum Test. Ich habe vier Wochen lang nur die Pflegeserie von Pantene Pro-V benutzt. Wie bei jedem Produkt wird erst mal geschnuppert. Der Geruch ist angenehm „sauber“ – nicht zu aufdringlich und auch nicht zu dominant. Die Konsistenz ist wie bei vielen anderen Pflegeprodukte auch – perfekt um gut zu dosieren, nicht zu flüssig und angenehm geschmeidigt.

Die Wirkung – tja, die hat mich nicht wirklich überzeugt. Mein erster Eindruck beim waschen war toll. Das Haar fühlte sich weich an. An der Luft getrocknet – ohne Föhn und Stylingprodukte saß das Haar perfekt. Das kommt bei mir leider nur selten vor. Aber offenbar mag meine Kopfhaut die Pflegeserie nicht. Ich habe sehr trockene, juckende Kopfhaut bekommen, dazu Schuppen. Mit der Zeit hatte ich das Gefühl, ein „Film“ würde um meine Haare liegen und die Pflege würde gar nicht mehr durchdringen. Aber es waren schon sichtbar weniger Haare in der Bürste und das Haar ist „griffiger“ geworden.

Ich muss aber dazu sagen, dass dies natürlich nur mein individueller Eindruck ist. Ich habe auch Proben bekommen und weiter gegeben und meine Mittester habe keine unangenehmen Erfahrungen gemacht.

Ich würde daher jedem, der an Haarverlust als Folge von Haarbruch leidet empfehlen, es unbedingt selber auszuprobieren.

IMG_1266.JPG

Eure Mela

Advertisements