Mela2012's Blog

Im Test: GEFRO Balance

Posted on: 22. Juli 2015

 
Durch Freundin Trendlounge durfte ich Suppen, Soßen und Dressings aus der Serie GEFRO Balance testen. GEFRO Balance verzichtet konsequent auf sogenannte schnelle Kohlehydrate wie Auszugsmehl und Haushaltszucker. Stattdessen wird Isomaltose eingesetzt, die langsamer ins Blut übergeht, der Blutzuckerspiegel bleibt niedriger (da mein Mann Diabetiker ist, ist das für uns wichtig), un der Körper kann die zur Verfügung gestellte Energie länger nutzen.
  

Wir nutzen nur selten Tütensuppen und Pulversoßen. Lediglich Brühe wird bei uns in Pulverform regelmäßig gekauft. Die Gründe dafür sind, dass solche Produkte ist voller Chemie sind und leider nicht so gut schmecken. Die Suppen von GEFRO Balance haben uns positiv überrascht. Sie sahen appetitlich aus und waren sehr lecker.


Die Salatsoßen habe ich zunächst genau nach Anleitung angerührt, da waren sie uns zu salzig. Jedoch wenn man einen Klacks Senf und etwas flüssige Stevia dazugibt, dann ist es ein angenehmer Geschmack und die Dressings werden auch sämiger. Unser Favorit war „Amore Pompdore“.
Die Helle Soße wurde mit Kohlrabi gekocht und war wirklich sehr gut. Die dunkle Soße habe ich noch nicht getestet aber ich bin optimistisch.  

  
Unser Favorit und definitiv nachkaufen werden wir die klare Gemüsebrühe „Querbeet“ . Die 350 g Dose für 5,90 € erscheint zwar erst einmal etwas teuer aber

– der Geschmack ist sehr gut

– sie ist – wie alle Produkte von GEFRO Balance – glutenfrei, lactosefrei und vegan

– sie ist ergiebiger und daher letztendlich nicht teurer als ein konventionelles Produkt.

Bei GEFRO Balance kann man die Produkte bestellen. Ich werde dort auf jeden Fall kaufen.

Advertisements
Schlagwörter:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: