Mela2012's Blog

Posts Tagged ‘Geschirrspülmittel

Ich durfte das neue Pril Kraft-Gel testen, dass es seit Februar 2014 zu kaufen gibt. Man kann es in der 750 ml Flasche oder als Konzentrat in der 500 ml Flasche für jeweils 2,59 € UVP kaufen. Es handelt sich um das erste Spülmittel mit wirksamem Enzymen in Deutschland speziell gegen eingetrocknete Reste von stärkehaltigen Speisen wie Kartoffeln oder Nudeln. Natürlich bietet auch das neue Pril die bewährte Fettlösekraft.

20140313-214755.jpg

Obwohl ich auch eine Geschirrspülmaschine besitze, werden gerade sperrige Töpfe und Schüsseln, Küchenmesser usw. bei mir von Hand gespült. Und ich habe schon sehr viel Geschirr in meinem Leben abgewaschen und kann daher ein langjährige Erfahrung vorweisen. Und ehrlich gesagt ist mir noch nie aufgefallen, dass Kartoffeln oder Nudeln besonders hartnäckige Flecken hinterlassen.

Ich habe bestimmte Erwartungen an ein gutes Geschirrspülmittel: Es muss
während des gesamten Spülvorganges die gleiche Leistung zeigen. Es kommt schon mal vor, dass man fast fertig mit Spülen ist, die fettigen Pfannen schon gespült hat und plötzlich bemerkt, dass z. B. ein Glas vergessen wurde. Ein gutes Spülmittel sollte damit keine Probleme haben und das Glas nicht mit einem Fettfilm überziehen. Und ein gutes Geschirrspülmittel sollte auch mit Angetrocknetem oder Eingebranntem fertig werden.

Okay – ich habe nun mal Kartoffestamp gemacht und den leergefutterten Topf ungewaschen über Nacht stehen lassen – das angetrocknete Püree lies sich ohne Probleme abwaschen – das schaffte aber mein altes Spülmittel auch.

Dann habe ich ein Frühstücksbrett mit Sprühfett eingesprüht und einen Tropfen Pril darauf gegeben – jetzt war ich schon beeindruckt: das Fett wurde richtig verdrängt. Ich habe das mal fotografiert – aber es ist leider etwas unscharf geworden.

>

20140406-165117.jpg

So – dann der Test mit richtig fies Eingebranntem – leider ohne Foto: ein paar Tropfen Pril mit etwas Wasser aufkochen, kräftig scheuern und alles war weg. Aber auch hier war keine spektakuläre Verbesserung gegenüber meinem bisherigen Spülmittel zu erkennen.

Wirklich positiv fiel mir auf, dass das Spülergebnis wirklich vom ersten bis zum letzten Spülteil konstant bleibt – auch größere Mengen können gespült werden, ohne das zwischendurch das Wasser gewechselt werden muss.

Daher mein Fazit zum Pril Kraft-Gel Fett + Stärke : Ein akzeptables Spülmittel, das die an ein Markenprodukt gestellten Erwartungen erfüllt. Da es sich wirklich gut dosieren lässt und man auch wirklich nur eine winzige Menge benötigt, ist es den Preis von 2,59 € auch Wert!

Ich werde demnächst noch weitere Testberichte online stellen.

Bis bald also.
Eure Mela

;

20140406-170356.jpg

20140406-170411.jpg

Advertisements

Während in Villabajo noch gespült wird, wird in Villariba schon gefeiert. Es ist genau 20 Jahre her, da wurde diese Werbung im Fernsehen gezeigt. Geworben wurde für Fairy Ultra Geschirrspülmittel. Aus Fairy Ultra wurde dann irgendwann Dawn und es verschwand aus der Werbung. Vor 20 Jahren war ich eine unkritische Spülerin, bei Geschirrspülmittel gab es in meinen Augen keine nennenswerten Unterschiede und wenn überhaupt, war der Umweltschutz für mich ein Entscheidungskriterium. Aber seit dem ich einen Geschirrspüler habe und nur noch „Problemfälle“ wie Töpfe und feine Gläser mit der Hand spüle, erkenne ich doch Unterschiede.

Nun ist Fairy zurück und ich habe von „For Me“ ein Paket mit Fairy Ultra zum Testen und weitergeben bekommen. In dem Paket waren insgesamt 11 Original-Flaschen Fairy Ultra, dass es seit Juni 2012 wieder zu kaufen gibt.

20120623-183202.jpg

Durch die verbesserte Formel soll Fett sogar in kaltem Wasser gelöst werden. Wir spülen immer sehr heiß um alles sauber zu bekommen. Nachdem ich lange Zeit ein sehr teures Spülmittel aus Direktvertrieb benutzt habe, hatte ich vor einigen Wochen ein 69 Cent-Spülmittel gekauft und hier war die fehlende Fettlösekraft schon auffällig. Deswegen war ich auf den Test sehr gespannt.

Ich habe „wissenschaftlich“ die Fettlösekraft in kaltem Wasser getestet. Dazu habe ich einen kleinen Teller mit Öl (wegen der Farbe mit dem teuren Olivenöl) benetzt.

20120623-191617.jpg
Dann habe ich ihn mit kaltem Wasser abgespült. Man kann auf dem Bild deutlch die Fettschlieren erkennen.

20120623-191727.jpg

Ich habe dann einen Tropfen Fairy Ultra auf dem Teller verrieben. Beteits beim Verreiben wird das Öl gebunden und es bildet sich eine weiße Emulsion (Fett-Wasser-Verbindung).

20120623-192007.jpg

20120623-192026.jpg

Anschließend habe ich den Teller erneut kalt abgespült. Und die Schlieren sind verschwunden. Das Öl wurde problemlos entfent. Ich bin begeistert.

20120623-192240.jpg

Ich möchte hier nicht über Tenside und chemische Verbindungen scheiben. Ich möchte nur sagen, dass Fairy Ultra mich überzeugt hat und im Vergleich zum billigen Spülmittel sehr gut abschneidet. Dabei ist Fairy Ultra nicht teuer, es soll zwischen 1,11€ und 1,59 € Uvp. geben, es ist neben dem Original noch in den Sorten Zitrone, Apfel und Ganatapfel erhältlich. Auch im tatsächlichen Praxistest, nämlich mit dem öligen, schmierigen Nachlaß einer Grillparty, Schüsseln, in denen Fleisch marniert wurde, Salatschüsseln und dem Härtefall – dem Ölbecken der Friteuse konnte alles sauber gespült werden. Diesmal aber wie gewohnt in heißem Wasser. Das Wasser mußte zwischendurch nicht ausgetauscht werden.

20120623-193124.jpg

MEIN/UNSER FAZIT: Fairy Ultra hat uns restlos überzeugt und wir werden es auf jeden Fall weiter verwenden.

Ich würde gerne wissen, ob Ihr auch an anderen Produkttests – außerhalb des Kosmetikbereiches interessiert seit? Leider werden mir nur selten Produkte kostenlos zur Verfügung gestellt, aber ich kaufe auch gerne Produktneuheiten und berichte gerne darüber. Nächste Woche kommt ja die Glossybox und mein Päckchen von Art Deco wurde auch für nächste Woche angekündigt. Es gibt also genug zu berichten für mich. Also dranbleiben. Eure Mela